Vogelhaus aufhängen, richtige Position wählen

Vogelhaus aufhängen, richtige Position wählen

Vogelhaus aufhängen

Das eigene Vogelhaus richtig aufhängen – wo und wie?

 

Vogelhaus aufhängen

Die stetig voranschreitende Veränderung der Natur durch den Menschen macht es  für viele Tierarten immer schwieriger, im Winter Nahrung und Schutz zu finden. Davon sind auch wilde Vögel betroffen. Dabei können Haus- und Gartenbesitzer nachhelfen und den Vögeln einen sicheren Ort zur Nahrungsbeschaffung bieten – mit einem richtig aufgehängten Vogelhaus.

Vogelhaus richtig aufhängen

Vogelhaus Test >

Welches Vogelhaus Sie für Ihre neuen Schützlinge wählen, ist dabei relativ irrelevant – wichtig ist, dass Sie das Vogelhaus richtig aufhängen. Die Auswahl der Farbgebung und des Designs unterliegt rein Ihrem persönlichen Geschmack. Die klassische Holzvariante ohne bunten Anstrich ist dabei allerdings immer noch die beliebteste, denn diese ist sehr unauffällig und wirkt vor allem im Baum platziert sehr natürlich.

ladder-24471_640

Dabei stellt sich zunächst die Frage, wo Sie das Vogelhaus richtig aufhängen können. Grundsätzlich eignen sich dazu natürlich Bäume und auch Hauswände, wobei Sie bei der Anbringung bedenken sollten, dass auch der Vogel natürliche Feinde hat: Marder und Katzen sind nicht selten auf der Jagd nach Vögeln.

Wichtige Faktoren für die Platzwahl:

  • sicherer Standort: keine Fressfeinede wie Marder, Füchse, Katzen
  • ausreichende Höhe
  • genügend Schatten
  • Sonnenzeiten beachten

exclamation-mark-350198_640Der Standort sollte daher geschützt sein und sich in ausreichender Höhe befinden. Außerdem sollten Sie einen Ort wählen, an dem der Vogelkasten ausreichend beschattet wird, sodass er sich im Sommer nicht übermäßig stark aufheizt. Dennoch muss der Kasten gut für die Vögel erreichbar sein.

weitere Tipp finden Sie hier >

  • Eingänge, des Hauses richtung Norden
  • gut für Vögel erreichbar
  • Drahtbügel statt Nägel
  • leicht zu befüllen

squirrel-304021_640Vogelhaus ausrichten und aufhängen

Das Anbringen selbst ist einfach, denn das Vogelhaus wird entweder mit einem Drahtbügel befestigt oder mit einem Nagel in den Baum geschlagen. Unser Vogelhaus Test zeigt, die Anbringung des Hauses mit einem Drahtbügel ist dabei weniger schädlich für den Baum. Hier können Sie zusätzlich zu einem Gummischlauch wie zum Beispiel einem Gartenschlauch greifen, mit dem Sie den Draht ummanteln. So wird die Rinde zusätzlich vor Verletzungen geschützt.

vogelhaus-3Die Variante mit dem Nagel ist rabiater: Hier wird der Nagel in den Baum geschlagen und das Vogelhaus daran befestigt. Dabei kann der Nagel allerdings nach einiger Zeit rosten, was vor allem jungen Bäumen langfristig schaden kann. Wie Sie Ihr Vogelhaus richtig aufhängen, ist also wenigen Voraussetzungen und regeln unterworfen – achten Sie stets darauf, Tier und Natur nicht zu schaden!

 

Weitere Artikel, zum Thema Singvögel, finden sich in unseren Ratgeberbereichen und Blogbeiträgen. Der Artikel hat Dir einen kleinen Überblick über die Wichtigkeit, der Poitionierung und des richtigen aufhängen von Vogelhäusern gegeben. In jedem Fall, kann es bei der Wahl des passenden Standortes ein paar Faktoren, zu beachten damit die gefiederten Gäste auch immer wieder gerne in den Garten kommen.